Annahmestopp!

Ma sha Allah! Dank eurer hohen Nachfrage an Opfertieren haben wir den Annahmestopp schon erreicht. Das bedeutet, dass keine weiteren Aufträge entgegengenommen werden können. Weder über unsere Webseite noch per Banküberweisung. Anders ist der administrative Aufwand vor Ort leider nicht zu bewältigen. Wir bitten um dein Verständnis, solltest du noch kein Opfertier gespendet haben.

Möge Allah jeden Spender reichlich belohnen.

Wichtige Information!
Aufgrund der Vielzahl der Tiere wird dieses Jahr über den Zeitraum von drei Tagen geschlachtet
Bitte beachtet dies beim Kürzen von Nägeln und Haaren.
Sobald alle Schlachtungen erfolgreich durchgeführt wurden, geben wir dies über Instagram bekannt, in sha Allah.

Dieses Jahr bieten wir Dir die Möglichkeit, Dein Kurban in Gambia und Togo zu entrichten.

Dabei stehen Schafe und Kühe zur Auswahl. Beides Tiere, die viel Fleisch für die Bedürftigen bieten. Für viele Menschen ist es dort eine der wenigen Gelegenheiten im Jahr, überhaupt in den Genuss von Fleisch zu kommen.

Mit dem Fleisch eines Schafes können 3 bis 5 Familien versorgt werden und vom Fleisch einer Kuh können sogar bis zu 50 Personen profitieren.
Wir kaufen die Tiere im Voraus meist direkt bei den Bauern auf dem Land oder auf lokalen Viehmärkten, um den großen Preisanstieg zu vermeiden und Dir das beste Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.

Je näher wir Eid kommen, desto stärker steigen die Preise und desto weniger gute Tiere, die viel Fleisch bieten, sind noch verfügbar.
Zögere daher nicht und entrichte noch heute Dein Kurban zum Wohle der Bedürftigen.

Preise

Alle geistig gesunden, erwachsenen Muslime, die über ein Vermögen verfügen, das dem Nisab-Wert entspricht, sind verpflichtet, Kurban zu verrichten.

Fragen und Antworten zu Kurban

War Deine Frage nicht dabei?
Dann kontaktiere unser Team!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner