Dieses Jahr verteilen wir die Zakat ul Fitr in Gambia und Togo.
Wir haben 2,5 Tonnen Reis bereits für dich vorfinanziert.
Weitere Pakete werden nach Notwendigkeit im Ramadan nachgekauft.

Dabei handelt es sich um 1.000 Portionen je 2,5 kg Reis, die pro Person verteilt werden. Die Menge von 2,5 kg ergibt sich daraus, dass nach dem Hadith (2:579 oder Kapitel 24, Hadith 1503) in Bukhari die Menge von einem Saa’ ausgeteilt werden muss. Ein Saa’ gleicht vier Mudd und ein Mudd gleicht der Menge von jemandem, der zwei Hände aufhält und sie mit Nahrung füllt. Es ist eine Maßeinheit in Volumen, nicht in Gewicht.

Wir rechnen mit 7€ pro Person.
Wir haben diesen Preis wie folgt ermittelt, 1 Kilogramm Basmatireis kostet bei uns in Deutschland zwischen 1,99 € bis 4,99 €. Der Durchschnitt liegt bei ca. 2,79€. Multipliziert man dies mit 2,5 kg ergibt dies die Summe von 7 Euro pro Person.

Die Zakat ul Fitr muss daher so entrichtet werden, als ob man hierzulande einem Bedürftigen 1 Saa’ ca. 2,25 – 3 kg gibt

Wichtig ist hierbei noch zu erwähnen, dass der Gesandte Allahs (Friede und Segen auf ihm) anordnete, dass sie entrichtet werden soll, bevor die Menschen zum Eid-Gebet hinausgehen. Ferner verteilten die Sahaba die Zakat ul Fitr ein oder zwei Tage vor dem Fest.

„Kommt jemand Zakat al-Fitr vor dem Gebet nach, wird sie als angenommene Zakat betrachtet. Kommt man ihr nach dem Gebe nacht, wird sie als gewöhnliche Sadaqah betrachtet.“

– Abu Dawood

Mit Deiner Spende schenkst Du Menschen Hoffnung und eine neue Perspektive.

Du kannst schnell und sicher per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung spenden.

Nutze dazu unser Spendenformular.

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner