Whipso

Slider

Viele haben Schwierigkeiten selbst ein Tier zu schächten, deswegen bieten wir seit 2018 die Möglichkeit diese rituelle Praxis zu übernehmen und das Fleisch zu spenden.

„Aqiqa“ beschreibt ganz allgemein das Ritual zur Begrüßung eines Neugeborenen. Dazu zählen neben dem Abschneiden der ersten Haare und der Namensgebung auch die Opferung eines bzw. zweier Tiere am siebten Tag der Geburt.

Bisher wurde das Fleisch von zehn Tieren an Bedürftige gespendet.

Mehrere Standorte für die Schlachtung anbieten.

Standort

Entscheide dich für einen Standort, an dem deine Sühneleistung entrichtet werden soll.

Spenden

Entrichte deine Sühneleistung über die von uns zur Verfügung gestellten Zahlungsmethoden mit dem Verwendungszweck:
Aqiqa + Name des Kindes

Bild erhalten

Freue dich über die von uns zugeschickten Bilder deiner entrichteten Sühneleistung.

Es ist stark empfohlen, dass dies für jedes neugeborene Kind getätigt wird.

Mali

120pro Tier
Bild mit Namensschild

Jemen

150pro Tier
Bild mit Namensschild

Häufig gestellte Fragen

Shopping Basket